logo

Service

Objekt des Monats

  Fenster Hoelz Objekt des Monats

Inititiative Energie Effitienz

 


FENSTER HÖLZ - Wir freuen uns über Ihren Besuch

Große Fenster bringen Helligkeit ins Haus

Lichtoase statt Dunkelkammer

Große Fenster bringen Helligkeit ins Haus
Hell und großzügig – so soll das Traumhaus der Deutschen sein. Großflächige Fenster in Dach und Fassade sowie breite Glasschiebetüren zur Terrasse hin erfüllen diesen Wunsch und lassen viel Tageslicht hinein. Damit wird die Wohnung zum Naturkino mit freiem Eintritt für die ganze Familie.

Große Fensterflächen stellen einen intensiven Bezug zu Natur und Umwelt her und unterstützen den Trend zu offenen und Licht durchfluteten Wohn- und Arbeitswelten. Mit Glas wirken Räume größer und verlieren das Beengende. Außerdem lenken die Glasflächen das natürliche Tageslicht in jeden Winkel. Je höher und breiter das Fenster ist, umso mehr Licht gelangt auch in den hinteren Teil des Raumes. Positiver Nebeneffekt von so viel Transparenz: In vielen Räumen spart das Sonnenlicht Strom, weil Deckenstrahler oder Schreibtischlampe tagsüber ausgeschaltet bleiben können.

Glasflächen regulieren das Licht im Gebäude
Wer sich mit viel Glas umgibt, muss nicht automatisch um seine Privatsphäre fürchten. „In Wohn- und Bürogebäuden können im unteren Bereich bodentiefer Verglasungen neben Klarglas zum Beispiel satinierte oder geätzte Oberflächen eingesetzt werden, die zwar Licht in den Raum lassen, neugierige Blicke von draußen allerdings unterbinden“, weiß Fenster-Experte Ewald Hölz. Das ist sehr praktisch für das Bad oder das Schlafzimmer, aber auch für das Besprechungszimmer oder die Büros der Mitarbeiter in größeren Unternehmen. Neu sind schaltbare Verglasungen, bei denen der Durchblick auf Knopfdruck von klar auf „milchig“ wechselt oder eine elektronisch geregelte Einfärbung die Lichtdurchlässigkeit des Glases je nach Wetterlage steuert. Auch innen montierte, ins Glas integrierte oder vor der Verglasung angebrachte Jalousien erfüllen diesen Zweck und verhindern interessierte Schaufensterblicke. So bleibt den Bewohnern die Wahl zwischen naturnahem Ausblick durch das Fenster und privatem Rückzug.

Lichtschwerter – die Waffen für optimale Helligkeit
Noch einen Schritt weiter gehen spezielle Lamellensysteme aus Glas und Metall, die der Fassade vorgehängt werden.
Diese „Lichtschwerter“ - so der Fachbegriff - finden in erster Linie in Bürogebäuden mit hoher Fassade und Oberlichtern, aber auch in manchem Wohnhaus Verwendung.

Die „Lichtschwerter“ sind wahre Allzweckwaffen für optimale Helligkeit: Sie dienen dazu, die untere Hälfte des Fensters gegen direkt einfallendes Licht zu verschatten und gleichzeitig das Tageslicht an die Decke des Raumes zu reflektieren. Dabei bleibt die Sicht ins Freie gewährleistet. Zusätzlich geben die Lamellen der Fassade eine architektonisch interessante Optik.

Samstag, 17 November 2018 06:28:26

QR-Code

QR-Code dieser Seite

Infobox

  • Lüftungshinweise

    Lüften

    Neue Fenster zeichen sich durch eine besonders hohe Dichtigkeit aus. Dadurch gewährleisten sie eine optimale Wärmedämmung und eine energiesparende Beheizung Ihrer Wohnräume.

    mehr...  
  • Fensterwartung u. -pflege II

    FENSTER HÖLZ OberflächenWartungs- und Pflegeintervalle in der Wohnphase

    Die nachfolgend beschriebenen Maßnahmen sollten - je nach Belastungssituation - mindestens zweimal jährlich durchgeführt werden.

    mehr...

Ansichtssachen II

Besucherstatistik

Besucher
1
Beiträge
21
Weblinks
6
Anzahl Beitragshäufigkeit
346348

© 2008-2012 all rights reserved |    |  www.fenster-hoelz.de
Diese Seiten sind optimiert für Internet Explorer ≥ 7.0.x – ≥ Firefox 3.0.x – ≥ Safari 3.2.1. - ≥ Opera 9.63